Etwas in der eigenen Stadt bewegen und gemeinsam mit anderen dafür sorgen, dass sich sowohl die Einwohner als auch Touristen dort wohl fühlen, ein wirtschaftsfreundliches Klima für ansiedlungswillige Unternehmen schaffen und Events planen, mit deren Hilfe sich eine Stadt in der Öffentlichkeit präsentieren kann – all dies (und noch viel mehr) gehört zu Ihren Aufgaben als Stadtmarketing-Fachkraft.

Städte treten in immer stärkerem Maße in Konkurrenz zueinander. Diesen Wettbewerb nimmt man im Rahmen des Stadtmarketing an – und versucht, die Stärken einer Stadt kontinuierlich auszubauen und deren Schwächen nach und nach abzustellen.

Als Stadtmarketing-Fachkraft haben Sie sich mit Leib und Seele dem Marketing verschrieben: Sie begreifen Ihre Heimatstadt als wertvolles „Produkt“, das von Ihnen gemeinsam mit den anderen Akteuren des Stadtmarketing (etwa der Stadtverwaltung, den politischen Gremien, dem Handel, der Gastronomie oder den örtlichen Vereinen) optimiert und überzeugend präsentiert werden muss.

Als Stadtmarketing-Fachkraft können Sie wirklich etwas bewegen – und Sie können andere dazu bewegen, sich ebenfalls in Ihrer Stadt einzubringen. Sie sind also nicht nur als Marketingprofi gefragt, sondern auch als Motivator, Moderator, Organisator und Entscheider. Diese Aufgabenvielfalt macht Ihren Beruf enorm spannend!

Tätigkeitsprofil einer Stadtmarketing-Fachkraft

Als Stadtmarketing-Fachkraft können Sie in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden:

  • Bei Stadtmarketing-Abteilungen der Städte und Gemeinden
  • Bei Stadtmarketing-Initiativen (wie etwa Stadtmarketing-Vereinen)
  • Bei Wirtschaftsförderungsgesellschaften
  • Im Rahmen des Citymanagements
  • Im Rahmen des Destinationsmarketings
  • Bei Beratungsagenturen (meist auf freiberuflicher Basis)

 

Als Stadtmarketing-Fachkraft haben Sie verschiedene Aufgabenfelder:

  • Sie analysieren die Ist-Situation einer Stadt, wobei Sie deren Stärken und deren Schwächen benennen (SWOT-Analyse).
  • Sie erarbeiten (gemeinsam mit den anderen Akteuren des Stadtmarketing) eine Vision, in welche Richtung sich die Stadt in Zukunft entwickeln soll.
  • Sie erarbeiten Maßnahmenpläne, wie diese Vision Wirklichkeit werden kann.
  • Sie planen entsprechende Projekte, Aktionen und Events, die Sie (u.U. mit Hilfe externer Dienstleister) auch durchführen; am Ende evaluieren Sie im Rahmen des Controlling den Erfolg der jeweiligen Maßnahmen.
  • Sie fungieren als „kommunikative Schaltstelle“ zwischen allen Akteuren des Stadtmarketing; dazu gehören z.B.  die Stadtverwaltung und andere Behörden, politische Gremien, Einwohner, Gewerbetreibende, Geschäftsleute, touristische Anbieter, Vereine oder Medien.
  • Sie motivieren alle Akteure, gemeinsam an einem Strang zu ziehen, und moderieren bei etwaigen Konflikten.
  • Sie suchen nach möglichen Sponsoren, Unterstützern und Kooperationspartnern.
  • Ihre Tätigkeit als Stadtmarketing-Fachkraft beinhaltet auch kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten; Sie müssen z.B. darauf achten, dass das vereinbarte Budget für eine Maßnahme tatsächlich eingehalten wird, Sie planen und koordinieren den Personaleinsatz und erstatten den politischen Gremien und anderen Entscheidungsträgern regelmäßig Bericht.

Studieninhalte

Lehrheft 1: Stadtmarketing – Einführung und Überblick

  • Definition: Was ist und was soll Stadtmarketing?
  • Abgrenzung zu konkurrierenden Konzepten
  • Das Berufsbild der Stadtmarketing-Fachkraft
  • Die Grundlagen des Marketing
  • Die Ziele des Stadtmarketing
  • Der Marketing-Mix bei Städten und Gemeinden

 

Schauen Sie sich das erste Lehrheft (in Auszügen) als PDF-Datei an! Oder lassen Sie sich das ganze Heft per Post nach Hause schicken – kostenlos und unverbindlich!

 

Lehrheft 2: Stadtmarketing als Prozess

  • Adressaten des Stadtmarketing
  • Die Phasen des Stadtmarketingprozesses
  • Situationsanalyse
  • Leitbildentwicklung und Leitbildkonferenz
  • Controlling
  • Die Aufgabe der Experten
  • Beispiele aus der Praxis

 

Lehrheft 3: Organisation und Finanzen

  • Organisationsformen des Stadtmarketings
  • Finanzierungsmodelle (Sponsoring, eigene Einnahmen, Haushaltsmittel, Public Private Partnership)
  • Kommunale Wirtschaftspolitik
  • Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung

 

Lehrheft 4: Umsetzung in die Praxis

  • Handlungsfeld Tourismus
  • Handlungsfeld Einzelhandel
  • Handlungsfeld Kulturmarketing
  • Handlungsfeld Sport
  • Handlungsfeld Stadtverwaltung
  • Change Management

 

Lehrheft 5: Projektmanagement I

  • Begriffsbestimmung: Was ist Projektmanagement?
  • Organisationsformen (Stab / Linie / Matrix)
  • Phasen eines Projekts (Projektauftrag, Kick-off, Controlling, Projektabschluss)

 

Lehrheft 6: Projektmanagement II

  • Die Projektbeteiligten
  • Sponsoren
  • Die Rolle des Projektmanagers
  • Das Projektteam
  • Die „Stakeholder“
  • Planungstechniken
  • Kreativitätstechniken
  • Teambuilding
  • Konfliktmanagement

 

Lehrheft 7: PR und Öffentlichkeitsarbeit

  • Funktion und Aufgabe von PR
  • Medien und Pressearbeit
  • „Kundenfreundlichkeit“
  • Stadtmarketing und PR im Internet
  • Der direkte Kontakt zu den Bürgern
  • Vorbereitung und Durchführung von Moderationsverfahren

 

Kursbetreuung

Anne Oppermann, Jahrgang 1966, arbeitet seit vielen Jahren als freie Autorin und Lektorin. Sie ist Mitgründerin der Fernstudienakademie, für die sie die Fernlehrgänge „Sachbuchautor/in“ „Stadtmarketing-Fachkraft“ sowie, gemeinsam mit Gereon Franken, „Dozent/in in der Erwachsenenbildung“ verfasst hat. Zuvor hat sie für andere Fernlehrinstitute Lehrhefte und Fernkurse vor allem im Bereich Internet und Touristik verfasst.

Sie schreibt regelmäßig an dem Blog der Fernstudienakademie; dort geht es um die Lernform Fernunterricht, um Fragen der Erwachsenen- bzw. Weiterbildung und um alles, was zu den Themen unserer Fernlehrgänge passt.

Anne Oppermann hat inzwischen drei Bücher verfasst: Sie ist die Autorin des Ratgeberbuches „Fit für den Fernunterricht“, das im Verlag Bildung und Wissen erschienen ist, und sie hat sie gemeinsam mit Markus Jung im Feldhaus Verlag das Buch „100 Fragen und Antworten zum Fernstudium“ veröffentlicht. Im Feldhaus-Verlag ist außerdem das Ratgeberbuch „Dozent werden“ erschienen, das sie gemeinsam mit Gereon Franken verfasst hat.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Das Fernstudium zur „Stadtmarketing-Fachkraft“ richtet sich an Menschen, die sich in ihrer Stadt ins Stadtmarketing einbringen möchten, sei es auf hauptberuflicher Basis (z.B. als Mitarbeiter der Stadtverwaltung oder einer anderen städtischen Stelle) oder sei es auf ehrenamtlicher Basis, etwa als Mitglied einer Stadtmarketing-Initiative.

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen, damit Ihr Fernstudium zu einem vollen Erfolg wird:

  • Organisationstalent
  • Kontaktfreudigkeit
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Wenn möglich entweder Behördenerfahrung oder erste Erfahrungen im Stadtmarketing (etwa auf ehrenamtlicher Basis)
  • Belastbarkeit
  • Hartnäckigkeit
  • Kreativität
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Internetanschluss
  • ca. acht Stunden Lernzeit pro Woche

 

Kursgebühr / Lehrgangsdauer

  • Der Fernkurs „Stadtmarketing-Fachkraft“ umfasst sieben Lehrhefte.
  • Er dauert entsprechend (in der Regel) sieben  Monate; ein Beginn ist jederzeit möglich.
  • Diese Regelstudienzeit von sieben Monaten können Sie bei Bedarf beliebig verlängern oder verkürzen – ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen.
  • Die Kursgebühr liegt bei 140 Euro monatlich (insgesamt 980 Euro). Ein Anmeldeformular finden Sie hier.
  • Wir haben eine ausführliche Informationsbroschüre zusammengestellt, der Sie alle weiteren Informationen, etwa zu den individuellen Voraussetzungen, zum Ablauf des Fernstudiums oder zum Abschlusszertifikat, entnehmen können. Wenn Sie uns Ihre Postanschrift mitteilen, senden wir Ihnen die Broschüre gerne zu. Bitte verwenden Sie dazu unser Kontaktformular.
  • Hier finden Sie eine Beispiellektion zum Download!

 

Ihr Zeugnis als Stadtmarketing-Fachkraft

Am Ende Ihres Fernstudiums zur Stadtmarketing-Fachkraft erhalten Sie ein Abschlusszeugnis, das in etwa so aussehen wird:

Abschlusszeugnis SM 2016

Hier können Sie sich das Zeugnis in Originalgröße als PDF-Datei ansehen.

 

Teilnehmerstimmen

Informieren Sie sich bei FernstudiumCheck über die aktuellen Bewertungen dieses Fernkurses.

Alle Bewertungen zum Fernstudium

Lesen Sie, was uns ehemalige Teilnehmer über ihre Erfahrungen mit diesem Fernkurs geschrieben haben!

Hier finden Sie ein ausführliches Interview mit einer Absolventin des Fernkurses „Stadtmarketing-Fachkraft“!