PR für Dozenten: Man muss gut in seinem Job UND gut im Verkauf sein



In diesem Interview gibt die PR-Beraterin und Fernkursautorin Constanze Wolff Tipps zum Thema PR für freiberufliche Dozentinnen und Dozenten. Constanze, kannst Du Dich zunächst einmal kurz vorstellen? Ich bin freiberufliche Kommunikationsberaterin und Coach. Als solche unterstütze ich Unternehmen und Menschen dabei, sich zu positionieren und diese Positionierung nach außen zu vertreten – mit Hilfe von … mehr Informationen

8 Gründe, im Nebenberuf Dozent zu werden



Die meisten Dozenten und Dozentinnen beginnen ihre Dozentenlaufbahn zunächst einmal neben ihrem Hauptberuf, mit dem sie sich ihren Lebensunterhalt verdienen. Das hat natürlich auch damit zu tun, dass einem Neueinsteiger in der Dozentenzunft nicht gleich die überragenden Honorare bezahlt werden. Trotzdem kann sich ein solcher nebenberuflicher Einstieg in den Dozentenjob durchaus lohnen. Hier sind 8 … mehr Informationen

Was ist eine Zukunftskonferenz?



Die sog. Zukunftskonferenz wird im Rahmen des Stadtmarketing (aber nicht nur dort) häufig als Moderationsmethode für Großgruppen verwendet. Überhaupt ist diese Moderationsmethode immer dann geeignet, wenn es darum geht, die Zukunft größerer Institutionen mit zahlreichen beteiligten Personen gemeinsam zu planen. Die fünf verschiedenen Phasen der Zukunftskonferenz In Phase 1 überlegen die Teilnehmer im Rahmen von … mehr Informationen

Die GmbH als Träger des Stadtmarketing



Der Verein, der Arbeitskreis und die Eingliederung des Stadtmarketing in die Stadtverwaltung sind Organisationsformen, die häufig genutzt werden, um den Stadtmarketingprozess in Gang zu bringen. Wenn das Stadtmarketing schon eine Weile läuft, ist es u.U. an der Zeit, eine professionellere Organisationsform zu wählen. Hier bietet sich die Gründung einer GmbH an. Bildquelle: www.pexels.com GmbH – … mehr Informationen

Der Arbeitskreis als Träger des Stadtmarketing



Der Arbeitskreis (bzw. die Arbeitsgemeinschaft) bringt als Organisationsform einige Vorteile mit sich, die auch der Verein bietet, vermeidet aber einige der damit verbundenen Nachteile. Bildquelle: www.pexels.com Vorteile dieser Organisationsform Für die Organisationsform Arbeitskreis (bzw. Arbeitsgemeinschaft) sprechen einige Vorteile: Einen Arbeitskreis kann man mit recht geringem organisatorischem Aufwand gründen. Man benötigt anders als beim Verein für … mehr Informationen

Der Verein als Träger des Stadtmarketing



Der Verein ist eine gerade in der Anfangsphase des Stadtmarketing häufig genutzte Organisationsform. Wenn das Stadtmarketing von einem Verein initiiert wird, so wirkt das häufig als Signal an die Bürger, sich für ihre Stadt zu engagieren. Jeder ist willkommen und jeder darf mitmachen! Es wird bei dieser Organisationsform außerdem deutlich, dass man nicht den Weisungen … mehr Informationen

Organisationsformen des Stadtmarketing



Wenn ein Stadtmarketingprozess in Gang gebracht werden soll, kommen grundsätzlich verschiedene Organisationsformen bzw. Träger in Frage. Die am häufigsten anzutreffenden Organisationsformen sind: die Stadtverwaltung ein Verein ein Arbeitskreis eine GmbH   Welche Organisationsform ist für das Stadtmarketing am besten geeignet? Das ist nicht einfach zu sagen, denn alle Organisationsformen haben ihre Stärken und Schwächen, die … mehr Informationen

Regionalmarketing



Das Stadtmarketing steht in Konkurrenz zu seinen Nachbardisziplinen Innenstadt- bzw. Citymarketing, Geschäftsstraßen- bzw. Stadtteilmarketing und Regionalmarketing, das wir in diesem Beitrag vorstellen. Standortvorteile für eine ganze Region Beim Regionalmarketing geht es darum, Standortvorteile für eine ganze Region zu erarbeiten und nach außen hin zu kommunizieren.   Bildquelle: www.pexels.com Wer sind denn hier die typischen Akteure? … mehr Informationen

Stadtteilmarketing



Das Stadtmarketing steht in Konkurrenz zu seinen Nachbardisziplinen. Dazu gehört neben dem Innenstadt- bzw. Citymarketing, das wir im letzten Beitrag vorgestellt haben, auch das Geschäftsstraßen- bzw. Stadtteilmarketing, um das es heute geht. Ein ganz „besonderes Stück Stadt“ soll geschaffen werden! Das wichtigste Ziel des Stadtteil- bzw. Geschäftsstraßenmarketings besteht darin, die Attraktivität eines Viertels zu steigern … mehr Informationen

Nachbardisziplinen des Stadtmarketing



Bei der Konzeption unseres Fernlehrgangs „Stadtmarketing-Fachkraft“ haben wir die Gelegenheit genutzt, einmal über den Tellerrand zu schauen, was es denn sonst noch für benachbarte Marketing-Konzepte gibt und wie sich diese voneinander unterscheiden lassen. Dabei hat sich gezeigt, dass das Konzept des Stadtmarketings, auch wenn es sich dabei um eine noch relativ junge Marketingdisziplin handelt, doch … mehr Informationen